Blog

September 2022

Endlich wieder UPM, endlich wieder Rizzi-Gläser…

Der umbrisch-provenzalische Markt findet,, nach langem Warten, endlich wieder statt und, wie gehabt, sind auch wir wieder präsent. Sie finden uns wieder am alten PLatz gegenüber der Stiftskirche / vor Tchibo. Auch dieses haben wir wieder allerlei Spezialitäten aus den Partner-Regionen für Sie ausgesucht und für alle Liebhaber der Rizzi-Gläser: Es gibt wieder zwei neue Motive für Ihre Sammlung! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Juni 2022

Lagavulin 16 wieder da…

Nach langen Monaten des Wartens hat uns heute eine kleine Menge Lagavulin 16 erreicht. Weiterer Nachschub ist erstmal ungewiss - die nächste Preiserhöhung ist bereits angekündigt für Oktober. Schnell sein lohnt sich also wahrscheinlich...

Neues aus der Pfalz

Ab sofort haben wir vom Weingut Schunck, aus dem schönen Leinsweiler in der Südpfalz, drei Weißweine, einen Rosé und zwei Spätburgunder im Sortiment! Wir freuen uns auf Eure Meinung!

Mai 2022

Neue Weine von Sabine Koch eingetroffen

Lange haben Sie warten müssen, um wieder einmal ein Glas guten Tübinger Bio-Wein zu trinken! Gestern haben wir die Lager mit den weißen 2021er-Jahrgängen und den aktuellen Rotweinen von Sabine Koch aus Unterjesingen gefüllt. Ihre letztjährigen Lieblinge, den Kerner und den Rosé, präsentieren wir Ihnen diesen Monat reduziert im Monatsangebot. https://www.vinum-tuebingen.de/monatsangebot/ Darüber hinaus, haben wir aber auch komplett neue Weine für Sie auf Lager - sagt Ihnen die Rebsorte Sauvignac schon etwas? Die Weine von Sabine Koch zeigen, wie Innovativ Tübinger Wein sein kann: ob spontanvergorener Riesling, Weißburgunder aus dem Holzfass oder ein Regent aus Mössinger Eiche - Verkosten Sie unsere Wein-Region in Flaschen gefüllt!

Neue Amphorenweine!

Seit gestern haben wir das Weingut Maier aus Schwaikheim im Remstal im Sortiment! Ein kleines Familienweingut mit 14 Hektar besten Lagen. Neben einem Cabernet Franc "vom Stein", finden Sie ab sofort auch einen Weißwein und einen Rotwein aus der Amphore. In Tonamphoren ausgebaut, spontanvergoren und unfiltriert abgefüllt. Natur pur! Diese aus dem Kaukasus stammende Ausbauweise setzt sich, unter dem Begriff "Naturwein", zunehmend auch in unseren Breiten durch. Wenn Sie mögen, vergleichen Sie die Herkünfte! Amphorenweine aus Georgien führen wir bereits seit mehreren Jahren!

November 2021

Juli 2021