Cave du Château des Loges, Beaujolais-Villages, Les 3 Madones

9,95

Der Beaujolais Villages Les 3 Madones von Château des Loges wurde ohne zugesetzte Sulfite abgefüllt. Die Trauben wurden zur Hälfte – so ist es im Beaujolais üblich – per Maceration Carbonique vergoren. Bei dieser Gärmethode werden ganze Beeren unter Sauerstoffausschluss in einen Gärbehälter auf ein Metallgitter gegeben und mittels Kohlendioxid-Schutzschicht wird der Start der „normalen“ alkoholischen Gärung vermieden. Durch traubeneigene Enzyme startet nun eine intrazelluläre Spontangärung, welche die Farbstoffe und Phenole aus den Traubenhäuten in das Traubeninnere zieht und gleichzeitig die spitze Apfelsäure abbaut. Die Trauben platzen unter dem Eigengewicht und mittels entstehendem Kohlendioxid auf und es bildet sich im unteren Teil des Gärtanks der Most, welcher abgezogen wird. Das restliche Traubenmaterial wird per klassischer alkoholischer Gärung weiterverarbeitet. So entstehen runde, fruchtbetonte Beaujolais-Weine mit kräftig beerigem Charakter. Noten von Brombeeren, Pflaumen, aber auch gewürzige Anklänge und Röstaromen treten im Beaujolais-Villages von Château des Loges in den Vordergrund. Die verminderte Säure beschert dem Beaujolais-Freund einen weichen, samtigen Rotwein mit viel Frucht und dichtem Stil.

Warenkorb anzeigen

Beschreibung

Cave du Château des Loges, Beaujolais-Villages, Les 3 Madones

Jahrgang: 2020

Land: Frankreich
Region: Beaujolais AOP

Hersteller: Cave du Château des Loges

Alkoholgehalt: 13,50% vol.
Allergene: enthält Sulfite
Bio: Nein
Rebsorte: Gamay

Speiseempfehlung: dunkles Fleisch, Kaninchen, Bratäpfel

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreibe die erste Bewertung für „Cave du Château des Loges, Beaujolais-Villages, Les 3 Madones“