Ein großer Name ist zurück im Vinum…

Nach langen Jahren dürfen wir das Weingut d’Arenberg  wieder im Vinum-Sortiment willkommen heißen!

D’Arenberg ist zweifelsohne ein Weingut, welches mittlerweile Kult-Status erlangt hat. Anfang des 20. Jahrhunderts verkaufte Joseph Osborn seine preisgekrönten Rennpferde um einen kleinen Weinberg zu erwerben. 40 km südlich von Adelaide befindet sich das Anbaugebiet McLaren Vale, welches vor allem für seine grandiosen Shiraz-Ausbauten bekannt und berühmt geworden ist. Inmitten dieser Region ist auch das Weingut d’Arenberg beheimatet, welches diesen Ruf der Region mit zu verantworten hat. Heute – drei Generationen später – gewinnen nicht mehr die Rennpferde von Joseph Osborn, sondern die auf d’Arenberg von seinen Nachkommen produzierten Weine weltweit Auszeichnungen.

Einer der bekanntesten Weine aus dem Portfolio von d’Arenberg – eine sogenannte Weinikone – ist beispielsweise der „Dead Arm Shiraz“. Dieser Shiraz präsentiert enorme Tiefe, Komplexität und ein atemberaubendes Finish. Noten von Pflaumen, Kräutern, Zedernholz bis hin zu röstigen Kaffeenaromen können in diesem Shiraz genossen werden. Traditionell mit den Füßen zerdrückte Trauben werden in alten Korbpressen gepresst, bevor der gering gefilterte Wein noch 18 Monate in neuen und gebrauchten Holzfässern heranreifen darf.

Nicht nur dieses Highlight, sondern auch vier weitere Weine von d’Arenberg, können Sie von jetzt an wieder im Vinum bekommen. Wir sind begeistert und guter Dinge,  dass Ihnen das genauso gehen wird…